DER BLOG

zum Grundstück in Zahrensdorf

Wasser marsch!

18.08.2021

Die Trinkwasserarbeiten sind bereits abgeschlossen und abgenommen – Wasser im Bloomfeld ist also vorhanden und es befindet sich alles nach wie vor im Zeitplan!

In der kommenden Woche beginnen die Arbeiten am Strom- und Glasfasernetz. Nach erfolgreichem Anschluss folgen dann die Schmutzwasserleitungen. Parallel dazu beginnen die restlichen Modellierungsarbeiten, sodass auch die Lärmschutzwand Mitte September planmäßig fertiggestellt wird.    

Wir sind weiterhin guter Hoffnung, dass im Spätherbst 2021 die ersten Hochbauten beginnen können.

Fotodokumentation, 17.08.2021

Archäologischer Fund?

03.08.2021

Vor einigen Tagen wurde im Bloomfeld kurz die Luft angehalten.
Bei Erdarbeiten stieß man auf ein zunächst unbekanntes Bodendenkmal, das durch einen Archäologen näher untersucht werden musste.

Es handelte sich vermutlich um Knochenreste, die an ein Brandgrab aus der Bronzezeit erinnern. Der Archäologe bestätigte, dass dies kein seltenes Exemplar sei und Knochenreste dieser Art oft vorkommen.

Es heißt nun also: Aufatmen und weiter machen!
Es bleibt weiterhin alles im Zeitplan.

MicrosoftTeams-image-4

Begehung der Straßentrassen nach dem Oberbodenabtrag 21.07.2021

MicrosoftTeams-image-3

Untersuchungsgrabungen durch den Archäologen

Aus der Luft: die aktuelle Sicht auf das Bloomfeld

19.07.2021

So langsam wird aus der Planung Realität.
Die Drohnenbilder aus dem sonnigen Zahrensdorf zeigen die ersten Fortschritte nach Beginn der Erdarbeiten vor einer Woche: der Unterbau für die spätere Asphaltierung der Straßen wird vorbereitet, der Erdwall für den zukünftigen ökologischen Lärmschutz ist auch bereits zu erkennen.

Fotodokumentation, 19.07.2021

Jetzt geht’s los!

15.07.2021

Nun rollen sie endlich auf dem Bloomfeld – die Bagger!
Diesen Montag, am 12.07.2021, haben die Erdarbeiten begonnen und es läuft alles nach Zeitplan.

Schauen Sie gerne regelmäßig auf unserem Blog vorbei, um das Bautagebuch über die Fortschritte auf der Baustelle nahezu „live“ mitzuverfolgen.

Baubeginn-12.07.2021-4

Baubeginn der Erdarbeiten, 12.07.2021

Baubeginn der Erdarbeiten, 12.07.2021

Rosen sind rot, Veilchen sind blau…

21.05.2021

…Im Bloomfeld wird es schön, das wissen wir genau!
Nach Verkündung der Straßennamen stehen nun auch die Straßenabschnitte fest:

○ Zufahrtsstraße von der B 5 kommend:      Bloomfeld  

○ Stichweg:                                Veilchenstraat

○ Nördliche Straße endend am Spielplatz:   Rosenstraat

Und was ist mit den Hausnummern?
Die offizielle Zuteilung der Hausnummern erfolgt erst nach entsprechender Antragstellung durch die Bauherren und macht schlussendlich die Adresse komplett.

Blogbeitrag-6_Grundstueck-Strassennamen

Visualisierung des Lageplans, Quelle: mein-bloomfeld.de

Hurra, die Straßennamen sind da!

20.05.2021

Damit der Briefträger die Post im Bloomfeld zukünftig an die richtige Adresse bringt, befand sich die Widmung des Straßenlandes in den letzten Wochen im Verfahren.
Bei der Vergabe der Straßennamen ist die Gemeindevertretung Neu Gülze der Plattdeutschen Tradition treu geblieben: Künftige Bewohner des Bloomfelds dürfen in die Veilchenstraat und Rosenstraat ziehen.

Welches Baufeld sich mit welcher blumigen Adresse schmücken darf, erfahren Sie im nächsten Beitrag.

Bild-Bloomfeld-Blogbeitrag_3-Strassennamen

Visualisierung der künftigen Straßennamen

Bevor der Bagger auf dem Bloomfeld rollt…

13.04.2021

Zurzeit befinden sich die Ausschreibungen und Verhandlungen mit den Firmen in den finalen Zügen. Letzte Details und Abstimmungen müssen auch mit den Versorgern getroffen werden.„Gut Ding will Weile haben“ – denn wer heutzutage gute Firmen finden möchte, muss einen genaueren Blick haben. 

Gute Nachrichten gibt es derweil seitens der Gemeinde und allen Behörden: die Pläne wurden geprüft und freigegeben. Bald dürfen wir auch schon Straßennamen verkünden, denn die Widmung des Straßenlands befindet sich bereits im Verfahren.

Und wie geht es auf der Baustelle weiter?
Schon Mitte Mai werden die bauvorbereitenden Maßnahmen begonnen. Sollte sich der Bau an der ein oder anderen Stelle doch ungeplant verzögern, ist ausreichend Puffer einkalkuliert. Der Übergabe der erschlossenen und baureifen Grundstücke für Anfang Oktober steht also nichts im Wege!  
Damit die neuen Straßen nicht gleich durch schwere Geräte der Baufirma beschädigt werden, erfolgt die Herstellung in zwei Schritten. Das Straßenland wird mit Borden und Oberdecke also finalisiert, sobald die meisten Häuser fertiggestellt sind. Die Herstellung der Bepflanzung und des Spielplatzes folgt, abhängig von der Wetterlage, sodann bis spätestens Februar 2022.

Trotz der aktuellen Umstände und damit verbundenen Verzögerungen sind wir gut im Zeitplan und bleiben zuversichtlich!
Zögern Sie bitte nicht, uns jederzeit bei offenen Fragen zu kontaktieren:
kontakt@mein-bloomfeld.de


Ein grüner Daumen, auch beim Lärmschutz!

24.02.2021

„Nachhaltig, naturnah, viel Grün und das alles am besten in Schön“ ist nicht gerade das typische Konzept eines klassischen Lärmschutzwalls. Beton, Holz, Glas oder Ziegel sind eher das, was wir kennen und sogar das schönste Wohnquartier öde aussehen lässt. Hier war also schnell klar: wir brauchen eine klimafreundlichere Lösung!

Das natürliche Schallschutzwand-System der Firma naturwall setzt auf ökologischen Lärmschutz im Einklang mit der Natur und wird auch das Leben ohne Straßenlärm im Bloomfeld ermöglichen. Mit bestem Schallschutz und Feinstaubbindung zeichnet sich das System vor allem durch die Möglichkeit der schnellen, vollflächigen und individuellen Begrünung aus. In null Komma nichts wird es nicht nur ruhig, sondern auch schön grün!

Mein-Bloomfeld_Zahrensdorf_naturawall

Schallschutzwand-System nach 2 Jahren, Quelle: naturwall GmbH

Begrünbare Lärmschutzwand mit Rosen und ohne Rosen, Quelle: naturwall GmbH

Hier entstehen Kindheitserinnerungen

23.02.2021

Kletterturm, Seilbahn, Balancier- und Sandspiel – was im ersten Moment nur Bezeichnungen von Spielgeräten auf dem Lageplan sind, wird Kinderaugen zukünftig zum Leuchten bringen. Die aktuelle Ausführungsplanung gewährt einen Einblick in die Gestaltung des Spielplatzes und wird bis auf wenige finale Anpassungen in dieser Form realisiert. Die qualitativ hochwertigen Spielgeräte aus Holz fügen sich in das nachhaltige und naturnahe Quartierskonzept ein und bieten Kindern aller Altersgruppen einen abenteuerlichen Zeitvertreib. Als Teil der großen Gemeinschaftsfläche wird auch die verkehrsberuhigte Spielstraße einen sicheren Ort zum Toben bieten. 

Kletterturm Mikadero, Matsch-Balance, Quelle: ZIMMER.OBST GmbH

Mein-Bloomfeld_Lageplan_Zahrensdorf_Spielplatz-1

Lageplan Spielplatz, Quelle: MERA Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbh

Klappe die Erste: Bloomfeld im Blick!

22.02.2021

Sie interessieren sich für ein naturnahes Leben in einer nachbarschaftlichen Gemeinschaft, sind bereits stolzer Eigentümer eines Bloomfeld Grundstücks und stecken in der Planung für ihr zukünftiges Zuhause oder kommen aus Zahrensdorf und wollen wissen, was sich in der Nachbarschaft tut? Willkommen auf dem Bloomfeld Blog!

In den kommenden Wochen und Monaten erhalten Sie hier einen Einblick in den Entstehungsprozess des neuen Zahrensdorfer Wohnquartiers. Wir nehmen Sie mit hinter die Kulissen der aktuellen Planung und berichten im Bautagebuch über die Fortschritte auf der Baustelle. Wir freuen uns auf spannende Beiträge und neugierige Leser und laden Sie herzlich ein Ihren Anregungen mit uns zu teilen.

kontakt@mein-bloomfeld.de

200318_ZAH_VP_REV_3-1536×1086-1

Visualisierung des Lageplans, Quelle: mein-bloomfeld.de